Objektgestaltung eines Schulungs- / Kommunikationszentrums

Funktionalität trifft edles Design

In diesem Schulungs- und Kommunikationszentrum liegt der Fokus auf der Funktionalität, die aber nicht dem Design widerspricht, sich besonders in harmonischem Einklang befindet.
Unaufdringliche Farben lenken nicht zu sehr auf das Möbel selbst und wirken geradezu gemütlich und einladend, auch wenn – oder sogar weil – das Ambiente offen und großzügig ist.
Die funktionale Küchenzeile, maßlich optimal eingepasst, wird hier ergänzt durch eine großzügige Gerätewand, die umfangreichen Stauraum für Getränke und weitere Notwendigkeiten bietet. Die zugehörigen Kuben sind mobil und multifunktional und so auch für Präsentationen nutzbar, da beispielsweise ausreichend Steckdosen eingearbeitet sind.
Schiebetüren in weiteren Arbeitsbereichen bieten Spielraum für offene Kommunikation oder auch abgetrennte Bereich – je nach Erforderlichkeit.

Die ausgefallene Lounge lädt zum Verweilen und Brainstormen ein und lässt sich individuell zusammensetzen. So kann im einen Moment der Ausblick auf den Fluss genossen werden und im nächsten Moment kann alles für die nächste Besprechung umgestellt werden.

Auch der Eingangsbereich schafft durch die hellen Farben und die geschickt platzierter Garderobe eine sehr einladende Atmosphäre und durch das verwendete Satinato Glas wirkt das funktionale Möbel eher sanft und unaufdringlich. Die bodengleiche Einarbeitung der Schiebetüren ermöglicht auch bei schweren Muster-Taschen die barrierefreie Unterbringung.