Raumkonzepte Küche Stile Minimalistisch

Minimalistisch

und puristische Küchen

Was ist eine minimalistische Küche?

Bei einer minimalistischen, auch puristisch genannt, Küche, konzentrieren wir uns in Design und Funktionalität auf das Wesentliche. Ihre Ursprünge finden sich im Bauhaus-Design. Jedes Element soll so einfach wie möglich aussehen, so einfach wie möglich funktionieren, doch dabei keine Einbußen in der Nutzbarkeit mit sich bringen.

Was macht eine minimalistische Küche aus?

Minimalistische Küchen verzichten ganz auf Verzierung und Details. Wo moderne Küchen noch ein wenig Verspieltheit zulassen, heißt es bei minimalistischen Küchen: Keep it simple. Die Linienführung ist gerade, elegant und ruhig. Statt Akzente und Highlights zu setzen, besticht eine puristische Küche mit dem Material, aus dem sie gefertigt ist.

Welche Elemente und Materialien gehören zu einer minimalistischen Küche?

Charakteristisch sind Push- oder Tab-to-open-Funktionen, die Griffe gänzlich ersetzen. Sogar für Küchengeräte gibt es inzwischen grifflose Optionen. Hochschränke und Kochinseln bieten den nötigen Stauraum, ohne zu viel Platz in Anspruch zu nehmen. Holz darf hier genauso verwendet werden wie schlichte Farblösungen, solange die optische Ordnung nicht gestört wird. Dekorationen fallen fast gänzlich weg, wodurch eine einzelne Blume oder eine gepflegte Pflanze umso stärker wirken.