Thelen|Drifte | Events | Salonvestival Nettetal | Anna Schudt & Moritz Führmann

Anna Schudt & Moritz Führmann lesen Thomas Mann

Am Sonntag, 02.02.2020, ab 17.00 Uhr

!! Die Veranstaltung ist ausverkauft !!

Das Salonfestival zu Gast bei Thelen|Drifte in Nettetal

Eine Veranstaltung, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen: Schon zum 3. Mal haben wir Anna Schudt im Rahmen des Salonfestivals in einem unserer Häuser zu Gast. Bekannt als „Tatortkomissarin“ und versehen mit der internationalen Auszeichnung „Emmy“ wird sie uns an diesem ganz besonderen Nachmittag gemeinsam mit Ehemann Moritz Führmann in das Düsseldorf der 20er Jahre entführen. Die Wahl der beiden fiel auf Thomas Mann – Die Betrogene.

Es ist Thomas Manns letzte Erzählung mit einem ganz besonderen Thema, das bis heute als gesellschaftliches Skandalon gilt: Im Mittelpunkt steht Rosalie von Tümmler, 50 Jahre alt und verwitwet, die mit ihren beiden Kindern Anna und Eduard in Düsseldorf lebt. In Vorbereitung auf sein Abitur entschließt sich Eduard, privaten Englischunterricht zu nehmen. Sein Lehrer, Ken Keaton – ein junger Amerikaner, der im ersten Weltkrieg nach Europa gekommen und geblieben ist – hat schon bald eine außergewöhnliche Anziehungskraft auf Mutter Rosalie. Während die Kinder versuchen, ihrer Mutter das Verlangen auszureden und die Situation aufzulösen, freut sich diese an den jugendlichen Gefühlen dem deutlich jüngeren Ken gegenüber.
Der Beginn einer dramatischen Geschichte, geprägt von Missverständnissen und großen Gefühlen.

Anna Schudt und Moritz Führmann fesseln die Zuhörer durch besondere Interpretationen und akzentuierte Darstellungen. Genießen Sie gemeinsam mit uns einen Literatur Klassiker, modern inszeniert im außergewöhnlichen Ambiente unserer Ausstellung.
Lassen Sie uns Ihre Gastgeber sein und genießen Sie kulturelle und auch kulinarische Besonderheiten.